Verbandsliga: TV Datteln 1 – Spvgg. Sterkrade Nord 3   7:1

Unsere erste Mannschaft feierte am letzten Spieltag der Hinrunde einen 7:1 Erfolg gegen die Drittvertretung aus Sterkrade. Lediglich das erste Herrendoppel mit Thorsten Kunkel und David Stremlau ging knapp in 3 Sätzen an den Gegner. David kam dabei zu seinem zweiten Einsatz für den TV in dieser Saison. Thorsten Kunkel (1.HE), Marcel Sommerfeld (2.HE) und Elisabeth Beckmann (DE) kosteten in ihren Einzeln ebenfalls die komplette Spielzeit aus, blieben aber allesamt siegreich. Damit beendet das Team die Hinrunde mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer VfB GW Mülheim auf dem zweiten Rang. Die Grün-Weißen konnten ihr Duell gegen den 1. BV Mülheim knapp mit 5:3 für sich entscheiden. Zum ersten Spiel der Rückrunde empfängt unsere Erstvertretung am zweiten Dezemberwochenende den Gladbecker FC.

Landesliga: TV Datteln 2 – Union Lüdinghausen 3   0:8

Nichts zu holen gab es für unsere Zweitvertretung. Gegen ein starkes Team aus Lüdinghausen musste die Mannschaft eine klare 0:8 Niederlage in der Landesliga einstecken. Alle Partien gingen in zwei Sätzen an den Gegner, der sich nach einem Patzer der Konkurrenz nun über die Tabellenführung freuen darf. Unsere Zweitvertretung belegt zum Ende der Hinrunde mit 8:6 Punkten den vierten Tabellenrang und ist damit als Aufsteiger voll im Soll. Das nächste Spiel findet in eigener Halle gegen den Letztplatzierten TuS Saxonia Münster 1 statt.

Bezirksklasse: TV Datteln 3 – TV Emsdetten 3   3:5

Eine knappe 3:5 Niederlage musste die dritte Mannschaft in der Bezirksklasse gegen den Tabellenführer aus Emsdetten hinnehmen. Jaqueline Oppermann steuerte im Dameneinzel sowie im Doppel mit Tanita Besemann zwei Punkte bei. Ebenso konnte Tobias Tecklenborg im 2. Herreneinzel punkten. Mit 5:7 Punkten belegt die Mannschaft zum Ende der Hinrunde Platz 5.

Kreisklasse: TV Datteln 4 – TSV Marl-Hüls 3   6:2

Die vierte Mannschaft durfte sich über einen 6:2 Erfolg über den TSV Marl-Hüls freuen. Lediglich Martina Föcker musste sich im Dameneinzel knapp in 3 Sätzen geschlagen geben. Das Damendoppel ging kampflos an Marl. Damit steht das Team zum Ende der Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz.