Ein ganz starkes Turnier spielte Luisa Schürmann bei der ersten Einzel Bezirksrangliste U17-U19 in Nordwalde. Für Luisa ging es erstmals in der Altersklasse U17 auf die Felder. Ohne Setzplatz setzte sie sich in allen Spielen ohne einen einzigen Satzverlust gegen gesetzte Kontrahentinnen durch und stand am Ende verdient ganz oben auf dem Treppchen. In Runde Eins gewann Luisa mit 21:14 und 21:15 gegen die an Platz 6 gesetzte Lena Hüser vom TV Emsdetten. Im Folgespiel hatte die an Platz 3 gesetzte Julia Schüttauf aus Sterkrade beim 21:6 und 21:6 keine Chance. Somit stand Luisa im Halbfinale. Hier bereitete auch die an 2 gesetzte Greta Hahnebeck aus Lüdinghausen keine Probleme. Im Finale stand Luisa der an Position 1 gesetzten Anika Weis vom 1.BV Mülheim gegenüber. Mit 21:17 und 21:15 entschied Luisa auch diese Partie souverän für sich und belohnte sich mit Platz 1 für eine super Leistung!