1. Jugendmannschaft fährt zu den Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften

In dieser Woche durften sich Ener Gamsiz, Henning Brand, Luca Gemballa, Tobias Tecklenborg, Luisa Schürmann und Lea Kurz über eine schöne Nachricht freuen: Sie erhielten die Einladung zur Bezirksmannschaftsmeisterschaft (BMM) der Jugend am 04.03.2018 in Mülheim. Durch Platz 4 in der jüngsten Verbandsligasaison hatte sich die Mannschaft für die Meisterschaft qualifiziert. Es ist die erste Teilnahme einer Dattelner Jugendmannschaft bei solch einem Turnier. Bei den BMM treffen unsere Jugendlichen auf die Jugendmannschaften des 1. BV Mülheim und die J1 des PSV Gelsenkirchen-Buer. Wir freuen uns auf hochklassige Spiele!

Zweite Mannschaft macht den Aufstieg in die Landesliga perfekt

TV Datteln 2 – BC Westfalia Herne 1  6:2

Einen Spieltag vor Saisonende sicherte sich die zweite Mannschaft den lang ersehnten Aufstieg in die Landesliga. Gegen den BC Westfalia Herne brachte das Team mit einem 6:2 Erfolg alles unter Dach und Fach. Die Doppel mit Philip Rokitta / Stephan Stehr (1. HD), Patric Clasen / Mario Severin (2.HD) und Mareike Donner / Karina Kamp (DD) siegten alle mühelos in 2 Sätzen, sodass man mit einem komfortablen 3:0 Vorsprung in die Einzel gehen konnte. In den drei Herreneinzeln knüpften Philip, Jens Kuschkowitz und Stephan nahtlos an die Doppel an und siegten alle in 2 Sätzen. Somit waren der fünfte Punkt und damit der Aufstieg perfekt! Die Niederlage von Mareike Donner im Dameneinzel fiel nicht mehr ins Gewicht. Das abschließende Mixed wurde im Anschluss nicht mehr gespielt. Somit geht es am letzten Spieltag gegen den TSC Münster für unsere Zweite bereits um nichts mehr, bevor im nächsten Jahr erstmals die Landesliga wartet!

TV Datteln 1 – Gladbecker FC 2   3:5   / 1.BV Mülheim 3 – TV Datteln 1  3:5

Für unsere erste Mannschaft stand im Kampf gegen den Abstieg an diesem Wochenende ein Doppelspieltag an. Am Samstagabend empfing man in eigener Halle den direkten Konkurrenten aus Gladbeck. Die beiden Herrendoppel konnten eingangs gewonnen werden, das Damendoppel und folglich das Dameneinzel gingen verletzungsbedingt kampflos an den Gegner. Somit stand es bereits früh 2:2. Im 1.HE siegte Marcel Sommerfeld problemlos in 2 Sätzen, während sich Andreas Kunkel ganz knapp in einem hart umkämpften Spiel am Ende mit 22:24 im 3. Satz geschlagen geben musste.  Da auch Dirk Reiher sein Einzel verlor, musste das Mixed über Unentschieden oder Niederlage entscheiden. Auch dieses Spiel entwickelte sich zu einem echten Krimi, bei dem der TV leider wieder den Kürzeren zog: 19:21 im dritten Satz.

Am Sonntagmorgen ging es dann zum Auswärtsspiel nach Mülheim, diesmal mit Mareike Donner und Philip Rokitta als Verstärkung. Wie am Vortag konnten zu Beginn beide Herrendoppel überzeugen und ihre Spiele gewinnen. Das Damendoppel gewann der BV. Andreas Kunkel lieferte sich erneut einen wahren Kampf mit seinem Gegner, dieses Mal mit dem besseren Ende für den TV und einem Sieg im 3. Satz. Philip Rokitta ersetzte im 2. HE Marcel Breitenstein und ging gewissermaßen als Underdog ins Spiel, setzte sich aber mit einer starken Vorstellung gegen Shinan Han nach 3 Sätzen durch. Da abschließend auch das Mixed gewann, war etwas überraschend ein 5:3 Sieg sicher. Trotz des Erfolges muss die Mannschaft, die sich von Beginn der Saison an trotz zahlreicher verletzungsbedingter Langzeitausfälle bis zum Schluss kämpferisch gezeigt hat, nun den Gang in die Verbandsliga antreten. Aber alle sind sich sicher: wir kommen wieder!

ASV Senden 3 – TV Datteln 3   4:4

Einen Rückschlag im Kampf um den Aufstieg erlebte die 3. Mannschaft in Senden. Trotz des kampflosen Gewinns des Damendoppels und des Dameneinzels reichte es am Ende nur zu einem 4:4 Unentschieden gegen das Schlusslicht ASV Senden.  Lediglich das 2. Herrendoppel mit Uwe Wagner / Burak Gamsiz und Burak im 2. Herreneinzel konnten punkten. Da der direkte Verfolger aus Waltrop sein Spiel mit 5:3 gewann, rutschte unsere Dritte Mannschaft auf den zweiten Tabellenplatz ab (punktgleich, aber mit einem gewonnenen Spiel weniger). Mit einem hohen Sieg am letzten Spieltag gegen Havixbeck will die Mannschaft nun versuchen, sich die Tabellenführung zurückzuerobern.

TV Datteln 4 – BC DJK Teut. Waltrop 3   3:5

Unsere 4. Mannschaft musste sich der 3. Mannschaft aus Waltrop mit 3:5 geschlagen geben. Krankheitsbedingt musste man das Dameneinzel und damit im Anschluss auch das Mixed abgeben. Da lediglich die 3 Herreneinzel gewonnen werden konnten, stand am Ende ein 3:5 zu Buche.

BC DJK Teut. Waltrop M2 – TV Datteln M1  1:5

Ebenfalls gegen Waltrop ging es für unsere Mini-Mannschaft. Niclas Johaenntgen, Dominik Kaczmarek, Philipp Kwiska und Lana Gössling zeigten wieder einmal eine richtig gute Leistung und entschieden das Spiel mit 5:1 für sich. Alle Doppel und die ersten 3 Einzel konnten gewonnen werden.